Übung im Sittenbergtunnel

Alle zwei Jahre findet im Sittenbergtunnel (Eisenbahntunnel zwischen Sarling und Krummnußbaum) eine Einsatzübung statt.

Dieses Jahr wurde diese am Samstag, 22.10.2016 nachmittags durchgeführt.

Eine Neuheit dieses Jahr, um größtmögliche Sicherheit der Einsatzkräfte zu gewährleisten, war eine von der ÖBB erstellte Checklist, zur Herstellung des sicheren Einsatzbereiches im Schienenbereich.

Ziele der Übung waren die Abarbeitung der Checklist, sowie Herstellung der Wasserversorgung durch eine Zubringleitung von der Donau zum Tunnelportal sowie die Beübung des Einsatzablaufes im Ernstfall.

An der Übung nahmen folgende Feuerwehren teil:

Portal Ost: Golling, Krummnußbaum, Matzleinsdorf, Melk, Ornding, Pöchlarn, Spielberg/Pielach

Portal West: Sarling, Ybbs an der Donau, Kemmelbach, Neumarkt an der Ybbs, St. Martin am Ybbsfeld, Ennsbach

Bericht: Seelmann Michael V, Fotos: Köberl Daniel SB

 

Bericht des BFKDO Melk: http://www.bfk-melk.at/12/index.php/news/ausbildung/3900-bfkdo-melk-oebb-sittenbergtunneluebung-2016

 

erstellt am 15. Oktober 2016 | durch Seelmann Michael V

Einsatzübung im TZ-Ybbs

Am Samstag (08.10.2016) fand vormittags eine Übung im Therapiezentrum Ybbs statt.

Übungsannahme war ein Brand in einer Station. Außerdem waren mehrere Bewohner abgängig.

Unsere Aufgaben:

Tanklöschfahrzeug: Aufbau einer B-Leitung von einem Hydranten im Innenhof zum TLF Ybbs, Stellung von 3 Mann als Atemschutzgeräteträger zur Personensuche im Gebäude

Kleinlöschfahrzeug: Mit TS von Donau angesaugt, Aufbau einer B-Leitung zur Speißung von Hubsteiger Ybbs und Tank Neumarkt

Übungsdauer: ca. 1,5 Stunden

Im Anschluß wurden wir durch das Therapiezentrum zu einer kleinen Jause eingeladen. Herzlichen Dank nochmals dafür.

Weitere Übungsteilnehmer: Freiwillige Feuerwehren Ybbs an der Donau, Kemmelbach, Neumarkt an der Ybbs und Petzenkirchen, Rotes Kreuz Ybbs an der Donau

 

erstellt am 10. Oktober 2016 | durch Seelmann Michael V

 

 

Verkehrsunfall hinter B1-Center

Gestern (Mo. 03.10.2016) wurden wir um 16:06 Uhr zu einem Verkehrsunfall zum B1-Center gerufen.

Ein PKW krachte seitlich in einen Klein-LKW.
Verletzt wurde zum Glück niemand.

Der PKW wurde mittels Seil vom LKW herausgezogen und beim ARBÖ abgestellt. Die Straße wurde gereinigt.

Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

erstellt am 04. Oktober 2016 | durch Seelmann Michael V